Thermosilos

Die Aufwandreduzierung beim traditionellen Handeinbau von Asphalt ist ein wichtiges Element um künftig dem stetigen Kostendruck entgegen zu wirken.

Durch die lückenlose Isolierung des Behälters, kann die Temperatur des Mischgutes über längere Zeit gehalten werden, dadurch gibt es eine hohe Einbauqualität. Es soll kein Abfall mehr durch Erkalten anfallen, ebenfalls sollen kostenintensive Teilladungen von Asphalt entfallen

Thermosilos:

4-Achser Hakengerät:
Thermomulde 12 m3 mit 4-Achs Hakengerät
Inhalt: 12 m3 für ca. 16 Tonnen Heissmischgut
2-Kammersystem 1/3, 2/3 für Fein- und Grobbelag zugleich Vollisoliert

3-Achser Welaki:
Thermomulde mit 3-Achs Welakikipper
Inhalt: 9 m3 für ca. 11 Tonnen Heissmischgut
2-Kammersystem 1/3, 2/3 für Fein- und Grobbelag zugleich Vollisoliert